Neuer Windenergie-Erlass in NRW

Nordrhein-Westfalen wird seinen Windenergie-Erlass ändern. Hier wird bereits verkündet, das alles ist eine Reaktion auf Anwohnerproteste gegen Windräder. http://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/landesregierung-beschliesst-windkraft-erlass-100.html

Aber Achtung!, auch in NRW werden WKA nicht aus dem Wald verbannt, sondern nur aus wertvollem Wald. Auszug aus dem Entwurf: „..Ziel 7.3-1 LEP NRW legt fest, dass die Errichtung von Windenergieanlagen im Wald möglich ist, sofern wesentliche Funktionen des Waldes nicht erheblich beeinträchtigt werden“

Wir Brandenburger wissen wo das endet, viele Wälder werden zu „Kiefernknack“ deklariert und man baut.

Auch der höhere Mindestabstand von WKA zu Wohngebieten von 1.500 m ist nicht festgemacht, sondern wird ermittelt. Auszug:“…Im Rahmen der Genehmigung von Anlagen sind die erforderlichen Abstände durch Gutachten zu ermitteln.“

In den Genehmigungsverfahren wird immer öfter die Auflage erteilt, die Anlagen im schallreduziertem Modus zu betreiben, aber sie werden trotzdem gebaut.

Der Entwurf der Energiestrategie in Brandenburg sieht jetzt nur noch eine Reduzierung der installierten Windkraftleistung auf 9.000MW vor, aber eine daraus resultierende Flächenreduzierung unter 2% will man nicht umsetzen, da ist wohl der Druck der Windlobby zu groß.

Es muss ein Moratorium für den weiteren WKA-Ausbau geben!

Dies wird jetzt sogar von anderen Politikern gefordert.

MOZ-„Streit um vorübergehenden Ausbaustopp für die Windkraft“ http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1603962

Also schreibt an die Landesregierung oder MdL vor Ort und fordert eine Moratorium!

***

Eine weitere Protestveranstaltung und Ausstellungseröffnung gegen das geplante neue WEG 34 findet in 16775 Löwenberger Land / Neuendorf am Samstag, den 16.09.2017 statt. (Anhang)

Aktionen aus Brandenburg – http://crussow-lebenswert.de/aktionen.html

Aktionen aus den Bundesländern – http://www.vernunftkraft.de/aktion/

***

Bundestagswahlen – ein Video von VernunftWende aus NRW

http://www.vernunftkraft-hessen.de/wordpress/2017/09/11/video-bundestagswahl-keine-stimme-fuer-windkraft-befuerworter/

Jeder muss natürlich selbst entscheiden, dieses Jahr nicht einfach.

Der Erlass (Entwurf) als PDF: Wind-Erlass_Entwurf-1

Quelle: www.vi-rettet-brandenburg.de

Kommentare sind geschlossen