Einladung Windkraftsymposium Brandenburg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter, beim Ausbau der Windenergie erleben wir zurzeit unter dem Deckmantel des Klimaschutzes einen Dammbruch ungeahnten Ausmaßes. Eine ungezügelte Dynamik hat zu bisher unvorstellbaren Auswüchsen in den Genehmigungsverfahren geführt. Verordnungen und Erlasse zum Ausbau der Windindustrie haben sich zu einem Instrument zur Umgehung des…

mehr lesen

Gefährdung der menschlichen Gesundheit durch Großwindanlagen

Heute, am 12.9.2017, geht Stefan Hellert in den Gesundheitsausschuss des Landkreises, um den Kreistagsabgeordneten einen Vortrag zu o.g. Thema anzubieten. Das Gesundheitsamt hat inzwischen schon auf das Angebot reagiert und signalisiert, dass es Interesse an einem solchen Vortrag hat. Bei all den Studien und Gutachten ist es nicht so einfach,…

mehr lesen

Bürgerprotest der VI „Rettet Brandenburg“ anlässlich Wahlkampfauftritt der Bundeskanzlerin in Brandenburg

Guten Abend! Friedlicher Bürgerprotest (Foto Anhang) gegen den Windwahn im Land bei einem Merkel-Wahlauftritt heute (29.08.2017) in der Stadt Brandenburg. Im RBB-Fernsehen kam davon nichts, dafür schrilles AfD-Trillern gegen Frau Merkel in Sachsen-Anhalt. Von „grünen“ Krawallmachern und Zerstörern von Industrieanlagen berichtet man ebenso gern, wie von roten „Revoluzzern“ die Kreuzberg…

mehr lesen

Windräder … Abstand … Wahnsinn :-(

Hier ein ganz aktuelles Foto aus dem Windeignungsgeboiet in Mallnow (WEG 19). Der Abstand zw. Haus und Windrad beträgt 500 Meter, das Rad selbst wird mit Flügeln 200 Meter hoch sein.   Wir haben heute die ersten Flugblätter unter die Leute gebracht :). Es gab viele bestätigende Rückmeldungen zu unserem…

mehr lesen

Brief an die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung Lebus

Die BI Carzig hat an die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung Lebus geschrieben und fordert sie auf: Bleiben Sie Ihrer Ablehnung gegen den 3. Entwurf zum Regionalplan Windenergie treu, lassen Sie sich nicht von den Unternehmen über die Folgen für Gesundheit und Natur „informieren“ und sorgen Sie dafür, dass die Stellungnahmen und Einwände…

mehr lesen

Näheres zum Thema „Windeignungsgebiete reduzieren“

BVB / FREIE WÄHLER: Reduktion der Ausbauziele in puncto Nennleistung muss sich auch in einer Reduktion der auszuweisenden Windeignungsgebiete widerspiegeln http://www.bvb-fw-gruppe.de/component/content/article/9-aktuelles/presse/1437-flaechenziele-fuer-windkraft-senken?Itemid=293#main

mehr lesen

Überraschungsangriff auf den Artenschutz

In Vorbereitung der Abstimmung im Bundestag zum Tötungsverbot hatten wir Herrn Patzelt, Mitglied des Bundestages für die CDU angeschrieben und haben ihn gebeten, seine Stimme nicht gegen das Tötungsverbot abzugeben, sondern am Artenschutz festzuhalten. Er hat uns sogar geantwortet, hier seine zum Reaktion. Es ist alles nicht so leicht zu…

mehr lesen

Die große Koalition macht Tiere töten leicht

Die Macht-Besoffenheit der Großen Koalition kennt keine Grenzen mehr. Reihenweise werden verfassungswidrige und dilletantische Gesetze bei Nacht und Nebel durchgewunken. Hier der nächste Hammer: Vergangenen Donnerstag, am 22. Juni 2017, kam es im deutschen Bundestag zu einer erneuten Gespenster-Show. Das Parlament enteierte in einer der mittlerweile üblichen klandestinen Nachtsitzungen das…

mehr lesen