Berichte zur Bauleitplanung aus Boossen und Müncheberg entlarven Scheinbeteiligung

Den Müncheberger Stadtverordneten wurde am 02.08.2018 der Bebauungsplan für Windräder im Wald als Beschlussvorlage vorgelegt. Und das obwohl mehr als tausend Unterschriften gegen die Windanlagen zusammengekommen waren und der Teilplan vom Land noch nicht einmal genehmigt wurde. Der Bebauungsplan wurde den Bürgern als DER Garant für die kommunale Mitbestimmung bei…

mehr lesen

Landschaftsschutz gilt weiter- Danke an alle Mitstreiter

Zahlreiche Carzigerinnen und Carziger haben Widerspruch gegen eine Allgemeinverfügung des Landrates MOL eingelegt, welche den Landschaftsschutz aufheben sollte – und eine Petition gestartet. Die Schritte waren erfolgreich, wie die MOZ jetzt berichtet: Eine Prüfung hat ergeben, der Schutzstatus kann nicht aufgehoben werden. Deshalb möchten wir uns auf diesem Wege bei…

mehr lesen

Rückbau von Windrädern

Hallo Nachbarn, im sogenannten WEG 19 sind die Repowering- Arbeiten in vollem Gange. Drei der vorgesehen 5 Riesen- Anlagen stehen bereits. Damit verbunden sind die Abrissarbeiten der vorherigen Generation. Wir alle konnten und können verfolgen, wie die Röhrenteile von oben nach unten abgetragen, die Stümpfe abge“knabbert“ werden, die Berge an…

mehr lesen

Bürger äußerten auf Booßener Bürgertreff ihren Unmut über Windkraftplanung

Am 30.11.2017 um 19:00 Uhr rief der Boossener Ortsvorsteher, Herr Vetter, zum Bürgertreff zum geplanten Windpark Boossen-Wulkow Die BI Carzig war vor Ort: In Booßen hatte Ortsvorsteher Eberhard Vetter zu einer Informationsveranstaltung über den in Vorplanung befindlichen Windpark Booßen-Wulkow geladen und ca. 50 Bürgerinnen und Bürger kamen. Darunter engagierte Mitglieder der…

mehr lesen

Gefährdung der menschlichen Gesundheit durch Großwindanlagen

Heute, am 12.9.2017, geht Stefan Hellert in den Gesundheitsausschuss des Landkreises, um den Kreistagsabgeordneten einen Vortrag zu o.g. Thema anzubieten. Das Gesundheitsamt hat inzwischen schon auf das Angebot reagiert und signalisiert, dass es Interesse an einem solchen Vortrag hat. Bei all den Studien und Gutachten ist es nicht so einfach,…

mehr lesen

BI Carzig bietet Gesundheitsausschuss MOL Expertenvortrag an

Am 12.9. tagt der Ausschusses für Gesundheit, Soziales und Integration des Landkreises MOL. Im Vorfeld hat sich die BI Carzig Ende August an den Vorsitzenden des Ausschuss, Kay Juschka (CDU) gewandt. Mit dem Schreiben bietet sie, in Zusammenarbeit mit Experten aus verschiedenen medizinischen Richtungen, einen Fachvortrag zu den gesundheitlichen Auswirkungen…

mehr lesen

Gedanken zur Bundestagswahl

„Keine Stimme den Windkraftbefürworten in Wohnnähe. Gesundheit und Umwelt gegenüber Profitinteressen privilegieren“. Bürgerinitiativen nennen ihre Forderungen im Wahlkampf- Wer aber ist nach dieser Definition überhaupt wählbar? Die BI „Hände weg vom Liepnitzwald“ hat am 29.8.2017 die Gelegenheit genutzt, Flagge bei einem Wahlkampfauftritt von Angela Merkel zu zeigen. Viele der BIs in…

mehr lesen

Windräder … Abstand … Wahnsinn :-(

Hier ein ganz aktuelles Foto aus dem Windeignungsgeboiet in Mallnow (WEG 19). Der Abstand zw. Haus und Windrad beträgt 500 Meter, das Rad selbst wird mit Flügeln 200 Meter hoch sein.   Wir haben heute die ersten Flugblätter unter die Leute gebracht :). Es gab viele bestätigende Rückmeldungen zu unserem…

mehr lesen

Desaströse Landwirtschafts- und Umweltpolitik … so wird die Natur zerstört …

Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL), Jörg Vogelsänger verantwortet eine desaströse Landwirtschafts- und Umweltpolitik, gleichzeitig vergeht kaum eine Woche, in der nicht irgendwo Gelegenheit für den Minister ist, eine Spatenstich zu feiern oder eine Scheckübergabe zu inszenieren… Sein Umweltministerium hat sich in den letzten Legislaturperioden…

mehr lesen