Bürgerprotest der VI „Rettet Brandenburg“ anlässlich Wahlkampfauftritt der Bundeskanzlerin in Brandenburg

Guten Abend! Friedlicher Bürgerprotest (Foto Anhang) gegen den Windwahn im Land bei einem Merkel-Wahlauftritt heute (29.08.2017) in der Stadt Brandenburg. Im RBB-Fernsehen kam davon nichts, dafür schrilles AfD-Trillern gegen Frau Merkel in Sachsen-Anhalt. Von „grünen“ Krawallmachern und Zerstörern von Industrieanlagen berichtet man ebenso gern, wie von roten „Revoluzzern“ die Kreuzberg…

mehr lesen

Windräder … Abstand … Wahnsinn :-(

Hier ein ganz aktuelles Foto aus dem Windeignungsgeboiet in Mallnow (WEG 19). Der Abstand zw. Haus und Windrad beträgt 500 Meter, das Rad selbst wird mit Flügeln 200 Meter hoch sein.   Wir haben heute die ersten Flugblätter unter die Leute gebracht :). Es gab viele bestätigende Rückmeldungen zu unserem…

mehr lesen

Desaströse Landwirtschafts- und Umweltpolitik … so wird die Natur zerstört …

Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL), Jörg Vogelsänger verantwortet eine desaströse Landwirtschafts- und Umweltpolitik, gleichzeitig vergeht kaum eine Woche, in der nicht irgendwo Gelegenheit für den Minister ist, eine Spatenstich zu feiern oder eine Scheckübergabe zu inszenieren… Sein Umweltministerium hat sich in den letzten Legislaturperioden…

mehr lesen

Die große Koalition macht Tiere töten leicht

Die Macht-Besoffenheit der Großen Koalition kennt keine Grenzen mehr. Reihenweise werden verfassungswidrige und dilletantische Gesetze bei Nacht und Nebel durchgewunken. Hier der nächste Hammer: Vergangenen Donnerstag, am 22. Juni 2017, kam es im deutschen Bundestag zu einer erneuten Gespenster-Show. Das Parlament enteierte in einer der mittlerweile üblichen klandestinen Nachtsitzungen das…

mehr lesen

(MOZ, 21.6.2017) Gebrannte Kinder wehren sich

Seelow (MOZ) Mit einem Großaufgebot waren die Gegner des weiteren Windradbaus in der Region am Dienstag Vormittag zum Erörterungstermin im Genehmigungsverfahren für den Bau von zehn Windkraftanlagen in Lindendorf und Vierlinden ins Seelower Kreiskulturhaus gekommen. Dort gab es eine hitzige Debatte. Hier der ganze Artikel

mehr lesen

10 neue 230m hohe Windräder zusätzlich …

10 neue 230m hohe Windräder zusätzlich, noch bevor über den Teilplan überhaupt entschieden ist? Wir sagen Stopp! Brandenburg hat genug! Wir gehen zum Erörterungstermin: 20.06.2017 1000 Uhr! Kreiskulturhaus Seelow, Erich-Weinert-Straße 13

mehr lesen

(MOZ 12.6.2017) Geteilte Meinungen zu Windkraft

Beeskow (MOZ) Am Freitag endete die Abgabefrist für die Stellungnahmen zum Entwurf des 3.Teilregionalplanes Windenergie. Die Bürgerinitiative „Nein zu Schneeberg 50“ beteiligte sich nicht daran und probte den Boykott. Hier den ganzen Artikel lesen

mehr lesen

Die TOP 5 der fettesten Lügen der Windkraftlobby

Hier die TOP 5 der Windkraftlobby-Lügen. Weitere Lügen nehme ich gern unter kati[at]carzig.net entgegen und baue sie hier ein Wenn wir der Regionalplanung nicht zustimmen, dann dürfen ÜBERALL Windräder gebaut werden. Wahr ist: Wir haben einen rechtskräftigen Teilregionalplan, der auch nicht entfällt. Dieser hat dauerhaft Gültigkeit. An anderen Stellen darf daher…

mehr lesen