Näheres zum Thema „Windeignungsgebiete reduzieren“

BVB / FREIE WÄHLER: Reduktion der Ausbauziele in puncto Nennleistung muss sich auch in einer Reduktion der auszuweisenden Windeignungsgebiete widerspiegeln http://www.bvb-fw-gruppe.de/component/content/article/9-aktuelles/presse/1437-flaechenziele-fuer-windkraft-senken?Itemid=293#main

mehr lesen

BVB / FREIE WÄHLER kritisiert: Landesregierung beseitigt 60 Landschaftsschutzgebiete

BVB / FREIE WÄHLER kritisiert: Landesregierung beseitigt 60 Landschaftsschutzgebiete unter Vorwand und sagt in Antwort auf Kleine Anfrage die Unwahrheit BVB / FREIE WÄHLER kritisiert die Beseitigung von 60 Landschaftsschutzgebieten, wie sich aus der neuerlichen Antwort der Landesregierung auf unsere parlamentarische Anfrage zeigt. Der massive Kahlschlag wird dabei klammheimlich durchgeführt,…

mehr lesen

Herr von der Marwitz, Kandidat zur Bundestagswahl, daran sollte man denken

Auch Herr von der Marwitz hat sicher gegen das Tötungsverbot mit abgestimmt. Er tritt für unsere Region wieder als Kandidat für die Bundestagswahl im September an. In der letzten Legislaturperiode hatte er neben seinen regulären Bezügen im Bundestag Nebeneinkünfte in Höhe von mindestens 587T€ (Siehe http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-das-sind-die-abgeordneten-mit-den-hoechsten-nebeneinkuenften-a-1106089.html) Das mal ohne Kommentar. ABER: Jeder,…

mehr lesen

So wichtig können Wahlergebnisse sein, das macht MUT

Traurige Gesichter in NRW nach der Landtagswahl. Dem ZDF ist es ganz wichtig zu zeigen, wie schlimm es ist, wenn man keine Windräder mehr bauen darf. Für alle diejenigen, die seit Jahren krank werden durch Windräder, um den Erhalt der Artenvielfalt kämpfen, Zeit und Kraft investieren, um der sogenannten grünen…

mehr lesen

Die große Koalition macht Tiere töten leicht

Die Macht-Besoffenheit der Großen Koalition kennt keine Grenzen mehr. Reihenweise werden verfassungswidrige und dilletantische Gesetze bei Nacht und Nebel durchgewunken. Hier der nächste Hammer: Vergangenen Donnerstag, am 22. Juni 2017, kam es im deutschen Bundestag zu einer erneuten Gespenster-Show. Das Parlament enteierte in einer der mittlerweile üblichen klandestinen Nachtsitzungen das…

mehr lesen

Erörterungstermin zum Antrag der Windmüllerei 10 neue Winddräder a 229,5 m

Ab halb zehn fand sich heute die interessierte Öffentlichkeit ein, um schon VOR dem Termin deutlich zu machen, dass es großes Interesse gibt an der Entscheidung über den Antrag. Dabei waren Bürgerinitiativen aus Mixdorf, Friedersdorf, Dolgelin, Hoppegarten, Müncheberg, Seelow, Neuentempel, Lietzen, Podelzig… und natürlich Carzig. Kompliment und danke an die,…

mehr lesen

(MOZ 12.6.2017) Geteilte Meinungen zu Windkraft

Beeskow (MOZ) Am Freitag endete die Abgabefrist für die Stellungnahmen zum Entwurf des 3.Teilregionalplanes Windenergie. Die Bürgerinitiative „Nein zu Schneeberg 50“ beteiligte sich nicht daran und probte den Boykott. Hier den ganzen Artikel lesen

mehr lesen

(MOZ 16.5.2017) Moratorium für Planung gefordert

Carzig (MOZ) Der Landtag soll die Planungen zur Windenergienutzung stoppen und unter Berücksichtigung der 10-H-Reglung neue Kriterien beschließen. Das ist eine Kernforderung, die Gegner der regionalen Windparkplanung bei einer Diskussion mit Landtagsabgeordneten aufgemacht haben. Hier der ganze Artikel

mehr lesen