Gascade leugnet Havariefall in der Nacht zum 18.8.17

Dabei haben Anwohner von Carzig schon in dieser Nacht am Telefon die Antwort gekriegt: wir haben einen Brand in der Anlage. Angerufen haben sie, weil die Anlage einen Höllenlärm verursacht hat. Und weil es bis nach Carzig nach Gas gerochen hat. Die Anlage macht in den letzten Wochen und Monaten…

mehr lesen

Desaströse Landwirtschafts- und Umweltpolitik … so wird die Natur zerstört …

Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL), Jörg Vogelsänger verantwortet eine desaströse Landwirtschafts- und Umweltpolitik, gleichzeitig vergeht kaum eine Woche, in der nicht irgendwo Gelegenheit für den Minister ist, eine Spatenstich zu feiern oder eine Scheckübergabe zu inszenieren… Sein Umweltministerium hat sich in den letzten Legislaturperioden…

mehr lesen

Galerie in der Carziger Dorfkirche

In einer berührenden Ausstellung präsentiert Pedro Pereira derzeit in der Carziger Dorfkirche Bilder aus seiner erst zwei Jahre andauernden Schaffensperiode. Das Spektrum seines Ausdrucks reicht von westafrikanischer Folklore über aktuelle Bezüge bis hin zu sakralen Themen. Als Betrachter kann man sich der Ausdruckskraft und Intensität von Pereiras Bildern nur schwer…

mehr lesen

BI Carzig wendet sich an BVB FW

Sehr geehrter Herr Vida, danke für Ihre Engagement in Sachen Windkraft. In Vorbereitung Ihrer Anfrage im September im Landtag verweisen Sie auf das Schlaubetal und auf Hoppegarten. Bitte nehmen Sie auch das Windeignungsgebiet 10 und 19 in Ihre Argumentation mit auf. Kommt es zur Umsetzung des 3. Teilplanes Windenergie, werden…

mehr lesen

Brief an die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung Lebus

Die BI Carzig hat an die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung Lebus geschrieben und fordert sie auf: Bleiben Sie Ihrer Ablehnung gegen den 3. Entwurf zum Regionalplan Windenergie treu, lassen Sie sich nicht von den Unternehmen über die Folgen für Gesundheit und Natur „informieren“ und sorgen Sie dafür, dass die Stellungnahmen und Einwände…

mehr lesen

Näheres zum Thema „Windeignungsgebiete reduzieren“

BVB / FREIE WÄHLER: Reduktion der Ausbauziele in puncto Nennleistung muss sich auch in einer Reduktion der auszuweisenden Windeignungsgebiete widerspiegeln http://www.bvb-fw-gruppe.de/component/content/article/9-aktuelles/presse/1437-flaechenziele-fuer-windkraft-senken?Itemid=293#main

mehr lesen

BVB / FREIE WÄHLER kritisiert: Landesregierung beseitigt 60 Landschaftsschutzgebiete

BVB / FREIE WÄHLER kritisiert: Landesregierung beseitigt 60 Landschaftsschutzgebiete unter Vorwand und sagt in Antwort auf Kleine Anfrage die Unwahrheit BVB / FREIE WÄHLER kritisiert die Beseitigung von 60 Landschaftsschutzgebieten, wie sich aus der neuerlichen Antwort der Landesregierung auf unsere parlamentarische Anfrage zeigt. Der massive Kahlschlag wird dabei klammheimlich durchgeführt,…

mehr lesen

Woher nehmen UKA und CO ihre Dreistigkeit?

Während der 3. Entwurf des Sachlichen Teilregionalplanes „Windenergienutzung“ mit rd. 2500 Stellungnahmen von Privatpersonen und Verbänden konfrontiert ist, die von der Regionalen Planungsgemeinschaft Oderland-Spree zu bearbeiten sind, versuchen private Unternehmen wie UKA und Windmüllerei GmbH, Tatsachen zu schaffen. Sie beantragen ungeachtet festgesetzter Windeignungsgebiete Baugenehmigungen. Als stünde es heute schon fest,…

mehr lesen

Neues aus dem Kreistag aus der Sitzung vom 12.07.2017

Liebe Nachbarinnen, gestern waren Kerstin Tiedecken und ich auf einer Sitzung des Kreistages, um dort nochmals die Problematik der Aberkennung des Schutzstatus´ für die Landschaftsschutzgebiete anzusprechen. Ich brachte also die Frage vor, was die Verwaltung tun wolle, um den aberkannten Schutzstatus nun dauerhaft herzustellen. Und obwohl es sich lediglich um…

mehr lesen